1/04/2014

Foccacia – Eintrittskarte zu jeder Homeparty ;)

Zu einer guten Party gehört auch Brot, warum dann mal nicht etwas anderes bereit stellen als Baguette?
Immer wieder verfeinert habe ich deshalb mein Foccacia-Rezept, macht nicht nur süchtig auf Partys, sondern eignet sich auch wunderbar als Beilage zum Grillen.





Die Zutaten:
250 g Dinkelmehl
1 Pck. Backpulver
1 Ei
40 g Zucker
60 g weiche Butter
200 ml Milch (ich nutze die laktosefreie Variante)
halbes Glas Oliven
Salz
Knoblauch
Chili 
(hier nutze ich ein Schafskäsegewürz (Chili, Knoblauch, Oregano, Zwiebeln, Pfeffer, Basilikum))

Die Zubereitung:
Die Oliven möglichst klein schneiden, ansonsten sorgen die Oliven später für Bruchstellen im Brot.
Alle Zutaten vermischen und nach Belieben würzen (ich spare nicht an Gewürzen). Alles zu einem festen klebrigen Teig kneten. Eventuell noch Mehl hinzu geben.
Auf ein Backpapier zwei lange Fladen formen.
Dann bei 210°C ungefähr 20-30 Minuten backen, eventuell das Brot einmal wenden.

Tipp: Das Rezept funktioniert auch ohne Oliven. Auch können andere Zutaten verwendet werden, wie getrocknete Tomaten oder Schafskäse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen