3/22/2014

Minikäsekuchen – die leichte Art

Dieser kleine Käsekuchen macht glücklich – wirklich!!!
Und es gibt genug Zutaten um ihn zu variieren :) 
Z. B. Mit Blaubeeren, Mandarinen oder Cranberries, 
einfach unter den Teig heben oder oben drauf zum Verzieren.





Die Zutaten:
1/2 Pck. Filoteig
250 g Magerquark
1 EL Joghurt
2 TL Zucker (Stevia bei der zuckerfreien Variante)
2 Eier
Vanillearoma
Orangenschale


Die Zubereitung:
Den Filoteig in doppellagig falten und in kleinere Quadrate schneiden und in eine Muffinform legen.
Magerquark mit dem Joghurt und den Eiern fluffig schlagen. Dann den Zucker hinzugeben. Danach nach Belieben das Vanillearoma und die Orangenschale unterrühren.
Den Teig in die Form geben.
Bei 170°C für 25 Minuten in den Backofen geben. Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Warm und kalt servierbar!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen