3/01/2015

Low-Carb-Leben

Neues Jahr, neues Glück!

Im letzten Jahr habe ich schon begonnen mich aufgrund von häufigen Magenschmerzen, etwas bewusster zu ernähren. Ein Schritt war weniger Mehl und tadaaaa das Ergebnis waren weniger Bauchschmerzen!

Dazu kommen ein paar weniger Kilos. Weil ich mich einfach fitter fühle, kreiere ich immer mehr Rezepte, die mich glücklich machen und mein Low-Carb-Leben ein bisschen bunter ;)

Anfangs hätte ich einfach nicht gedacht, dass es so viel Leckeres gibt, was sich auch wunderbar mal für die Mittagspause im Büro eignet oder auch einen Kaffeeklatsch versüßt.

Die letzten Monate habe ich größtenteils nur noch instagram genutzt, um die Gerichte zu präsentieren. Aber es wird Zeit auch hier wieder mal Rezepte für alle zu veröffentlichen!

So beginne ich mal mit meiner Leibspeise: Pizza :)



Die Zutaten:
3 Eier
100 g Frischkäse (0,3 % Philadelphia)
Salz
Knoblauchsalz
Chili / Schafskäsegewürz
Tomatenmark
Zucchini
Streukäse

Die Zubereitung:
Die Eier trennen. Zu dem Eigelb den Frischkäse geben, sowie Gewürze. Alles schaumig rühren.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eiweiß dann unter die Eigelbmasse heben.
Den Teig nun auf einem Backblech ausbreiten.

Bei 150 °C den Teig für ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen, den Teig mit Tomatenmark bestreichen und mit Zucchinischeiben belegen. Zum Schluss Käse drüber streuen (optional auch Mozzarella). So und nun das Ganze noch mal für 12-14 Minuten bei 200°C in den Backofen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen