2/07/2017

Leichte Küche fürs Büro - Thai-Kokos-Curry

Mal eben hier noch eine E-Mail schreiben, einen Anruf erledigen. Dann schnell Feierabend machen und ab in den Supermarkt ... Ach war der Tag heut stressig … Nein, kochen mag ich heute nicht! Lieber was aus der Convenience-Theke holen oder Mikrowellengericht. So hab ich aus Zeitnot und Lustlosigkeit auch oft gedacht bzw. gehandelt ... Doch seit einiger Zeit ist Schluss damit!!! Ich bemühe mich wieder mehr zu kochen, und zwar schnell und einfach! So bleibt die Mahlzeit in der Mittagspause leicht. 
Aber genauso ist es mit dem Bloggen die letzten Monate gewesen ... Ich hab mir einfach keine Zeit mehr dafür genommen ... Auch da gelobe ich Besserung!

Die Zutaten:
1 Gemüsezwiebel
1 Handvoll Mungokeime
Kaiserschoten
200 g Hühnchenbrust
2 Möhren 
1 Dose Kokosmilch 
Gelbe Currypaste 
Knoblauch 
Chili 

Die Zubereitung:
Hühnchen klein schneiden und in Kokosöl anbraten. Möhren in feine Scheiben schneiden, Zwiebel ebenso.
Das Gemüse und die Keime auch in die Pfanne geben und anschwitzen. 
Dann Kokosmilch dazugeben und mit Currypaste und Gewürzen abschmecken. Die Zutaten noch 5 Minuten köcheln lassen. fertig!

Das Ganze dauert nicht mal 15 Minuten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen