2/07/2017

Zoodles-Liebe (mit Feta-Pesto)

Früher habe ich Nudeln geliebt und alle paar Tage standen diese auf dem Speiseplan. Aber ständig aufgeblähter Bauch und Magenschmerzen haben meinen Speiseplan etwas geändert. Und ja, es geht auch ohne!! 
Sind ein paar Jahren habe ich Zoodles (Nudeln/Spaghetti mit dem Spiralschneider aus Zucchini geschnitten) für mich entdeckt. Hier wieder ein leckeres Gericht, was nicht lange braucht und sich wunderbar im Büro verzehren lässt!



Die Zutaten:
2 mittlere Zucchini
10 Cashewkerne
3/4 Feta
frischen Oregano
einen Schuss Öl
ca. 10 ml Wasser
Chili
Knoblauch
Salz

Die Zubereitung:
Zucchini mit dem Schneider schälen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten die Zucchini zu erwärmen, entweder in der Pfanne mit Kokosöl kurz anbraten oder aber in heißem Wasser blanchieren.

Das Pesto ist relativ einfach und schnell zubereitet! Alle Zutaten mit einem Pürierstab zerkleinern! Dauert vielleicht 2 Minuten.

Das ganze sollte man nur schnell in eine Frischhaltedose geben oder in ein Glas verschließen. Lässt sich auch am nächsten Tag warm oder kalt genießen! Oder auch sofort!


Ich gebe gerne noch etwas Fetakäse über die Zoodles!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen